Promanu 2 2019

Promanu 1/2020

Themen:
Kongress in Interlaken 2019

 

Zusammenarbeit

Die SGHR arbeitet mit verschiedenen nationalen und internationalen Vereinigungen und Institutionen zusammen.

National

Die Zusammenarbeit mit den Berufsverbänden der ErgotherapeutInnen (ErgotherapeutInnenverband Schweiz EVS) und PhysiotherapeutInnen (Physioswiss) erweist sich für unsere Mitglieder als sehr wichtig bezüglich der Gesundheits-, Bildungs- und Finanzpolitik. In gemeinsamen Sitzungen werden berufspolitische Themen behandelt und diskutiert.

Die Schweizerische Gesellschaft für Handchirurgie SGH ist in allen Belangen ein wichtiger und wertvoller Partner der SGHR. Gemeinsam werden jährliche Kongresse organisiert und die Zusammenarbeit zwischen Chirurgen und Therapeuten gefördert.

Auch mit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW pflegt die SGHR seit 2007 eine aktive Zusammenarbeit. Wichtigstes Produkt ist die gemeinsame Erarbeitung des CAS Handtherapie, welches eine rege Nachfrage geniesst. Ergänzt wird dieses Angebot seit 2012 durch verschiedene Weiterbildungskurse.

2019 hat die SGHR ausserdem ein gemeinsames Projekt im Bereich Weiterbildung mit der Haute Ecole de Travail Social et de la Santé Lausanne HETSL (ehemals EESP) begonnen.

 

International

Die SGHR ist Mitglied von:

EFSHT

European Federation of Societies for Hand Therapy EFSHT

Die EFSHT ist ein Zusammenschluss der europäischen Handtherapiegesellschaften. Das Ziel der EFSHT ist die Koordination der Aktivitäten der verschiedenen europäischen Gesellschaften und das Fördern und Unterstützen des fachlichen Austausches europaweit. Sie vergibt auch den Titel European Certified Hand Therapist (ECHT).

Die SGHR ist als Handtherapiegesellschaft ein Vollmitglied der EFSHT und wird von einem Delegierten an den jährlichen Council Meetings vertreten. Die Delegierten geben Informationen aus der eigenen Gesellschaft weiter und bringen
umgekehrt Neuigkeiten und Angebote aus der EFSHT und den anderen Ländern zurück in ihre Gesellschaft. Die Informationen werden Ihnen auf unserer Website und in den Vorstandsnachrichten im Promanu zugänglich gemacht.

Der nächste Europäische Kongress wird vom 1.-4- September 2020 in Basel stattfinden.

 

IFSHT

International Federation of Societies for Hand Therapy IFSHT


Die IFSHT ist das weltweite Pendant zur EFSHT und ist somit die internationale Vereinigung der Handtherapiegesellschaften. Das Ziel der IFSHT ist es, ein globales Netzwerk und Ausbildungsmöglichkeiten zu bieten, um die Handtherapie weiter zu entwickeln und zu verbessern.

Die SGHR ist ein Vollmitglied der IFSHT. Delegiertentreffen finden alle 3 Jahre statt.

Der nächste internationale Kongress findet vom 6. bis 10. Juni 2022 in London statt.

Die SGHR pflegt auch intensiven Kontakt zu den Handtherapie-Gesellschaften unserer Nachbarländer:

Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie e.V.

Österreichische Gesellschaft für Handtherapie

Société Française de Rééducation de la Main

Associazione Italiana Riabilitazione Mano

Unsere Sponsoren: Sponsor cuiro Sponsor HERMAP Sponsor mefirst Sponsor orthopartner Sponsor ottobock Sponsor parsenn Sponsor REHATEC

Postadresse:
Sekretariat
SGHR/SSRM
3600 Thun

© Copyright SGHR/SSRM, Thun 2020ImpressumRechtlichesDatenschutzerklärung